J. Baumann Garage Grossfeld AG | Einschlagweg 36 | CH- 4632 Trimbach |   +41 62 293 43 20 |   +41 62 293 00 30

Suzuki Motorsport 2015



Die Suzuki Swift Sport Piloten konnten in der ersten Hälfte der lokalen Slalommeisterschaft mit sehr guten Resultaten überzeugen.

Die Anzahl der startenden Swift-Piloten in der lokalen Slalom-Meisterschaft hat im Vergleich zum letzten Jahr stark zugenommen. Im Durchschnitt nahmen in den ersten Rennen der Saison 12 Swift Sport Piloten teil. Am vergangenen Wochenende klassierten sich beim Slalom in Bière 6 Suzuki Fahrzeuge in den Top-Ten. Die Suzuki Piloten profitieren von attraktiven Prämien von bis zu 1‘200.- pro Rennen.

Jetzt anmelden und loslegen Der Suzuki Grand Prix ist ideal um erste Erfahrungen im Motorsport zu sammeln. Keine Motor¬sport-Erfahrung und Vorbedingungen wie Rennlizenzen sind nötig. Jeder kann mit einem serienmässigen Swift Sport und einer Gastfahrerlizenz von Autosport Schweiz Rennatmosphäre für ein Rennen einfach und kostengünstig erleben.

Das Flammer Speed Team, welches von Suzuki unterstützt wird, konnte sich als Neuling in der offiziellen Schweizer Slalom Meisterschaft bereits in den Top-Ten etablieren. Fahrer Patrick Flammer erreichte mit seinem Suzuki Swift S2000 (2.0 Liter, 275 PS) im stark be-setzten Feld regelmässig Spitzenplatzierungen. Auch in Bière, dort klassierte er sich mit Rang 7 erneut in den Top-Ten. Nach der Sommerpause geht es mit den Rennen in Genf vom 22.-23. August 2015 in die 2. Hälfte der Slalomsaison.

Patrick Flammer mit seinem Swift Sport S2000 in Saanen (Foto: Rami Hänggi - race-action.com).